Shoja

Beratung, Coaching,
Psychotherapie

Es kommt nicht darauf an, was Du tatsächlich siehst, sondern wie Du genau das bewertest!

Nur wenn Du Deine Einstellung, Deine Bewertungen, Deine Urteile änderst, dann können sich auch die Menschen und Dinge um Dich herum verändern und frei werden für eine zweite – ganz vorurteilsfreie –

Chance. Was von den Dingen, die dich umgeben hinderlich oder nützlich ist, entscheidest alleine Du!


Wer von den Menschen, die in Deinem Leben sind, gut für Dich ist, oder schlecht, ist Deine persönliche Entscheidung. Das Verhalten eines Menschen, das gerade Dich nervt hat oft viel weniger mit diesem zu tun, als mit Dir! Nur weil Du einen Kunden, Kollegen oder auch ein Familienmitglied als besonders anstrengend beurteilst, muss das nicht automatisch für jeden anderen genauso sein. Ändere die Art der Betrachtung: Nicht den Fokus auf den anderen richten, auf das, was er oder sie so scheinbar herausforderndes tut, sondern: Was hat das mit mir zu tun? Welche Werte, Glaubenssätze, Erfahrungen und ganz besonders Erwartungen spielen bei mir eine Rolle, dass ich zu einer solchen Bewertung gelange? Zunächst schaue ich also auf mich selbst, um zu reflektieren, was da gerade mit mir passiert. Und wie kannst Du Deine Betrachtungsweise noch ändern? Auch in Bezug auf Dein Gegenüber: Wie kannst Du diesen Menschen noch sehen? Was finden andere vielleicht gut an ihm? Gibt es etwas, das auch Du an ihm wertschätzen kannst? Und nicht nur bei Menschen, auch bei Dingen ist es so: Regst Du Dich jeden Morgen über Dein altes Auto auf, oder kannst Du würdigen, wie oft es Dich schon sicher zur Arbeit gebracht hat?
Ganz gleich, ob eine Situation, ein Gegenstand oder ein Mensch – zunächst einmal ist es einfach so, wie es eben gerade ist, weder gut noch schlecht, sondern einfach nur da. Und dann entscheidest Du, was Du damit machst, welche Bewertungen Du zulässt und wie es Dir damit geht. Es ist Dein Leben, Deine Betrachtungsweise und nur, wenn Du sie änderst, kann sich auch in Deiner Umgebung etwas verändern. Wer immer das gleiche tut, bekommt auch immer die gleichen Ergebnisse – und die gleichen Emotionen! Fang gleich damit an und schaue zum ersten Mal ganz neu hin.

Quelle: NLP-Institut für WirkKommunikation

Praxisadresse:

Hergershäuser Straße 6
64832 Babenhausen / Sickenhofen
Deutschland / Hessen

Tel.: 06073 - 6089217
Fax: 06073 - 6089218


Mail: info(at)bernd-holzfuss.de

Bernd Holzfuss,

NLP-Therapeut
Hypnosetherapeut
Psychologischer Coach
Heilpraktiker für Psychotherapie
NLP-Lehrtrainer DVNLP, INLPTA und NLP-IN
Dozent der Heilpraktikerschule Aschaffenburg

 

Herzlich willkommen

siegel vfp zertifikat nlp coach theralupa

Kostenloses Beratungsgespräch:

Zum beiderseitigen Kennenlernen biete ich Ihnen kurzfristig ein kostenloses Erstgespräch von 30 Minuten Dauer in Babenhausen an.

Darin können wir gemeinsam besprechen, welches Ziel Sie ansteuern möchten und welche generelle Vorgehensweise dazu zielführend ist.

Sie erhalten einen Überblick über unsere Arbeitsweise und wir können gemeinsam die ersten hilfreichen Schritte planen.

Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.