Shoja

Beratung, Coaching,
Psychotherapie

NLP-Newsfeed

Hier finden Sie die aktuellen Blog-Beiträge der Webseite WirkKommunikation.de

Diese Blogbeiträge werden auch als RSS Feed angeboten. Ihre aktive Beteiligung in Form von Kommentaren und eigenen Beiträgen ist uns sehr willkommen.

Ziehe an, was zu Dir gehört - NLP Institut für Wirkkommunikation

Anziehung

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit was Du Dich umgibst, wirkt auf Dich zurück: Alles, was Du um Dich herum ansammelst, wo Du Dich aufhältst und mit dem Du interagierst, hat eine Wirkung auf Dich: Je häufiger Du Dich damit befasst, desto intensiver.

Gestaltest Du Deinen Input aktiv und wählst ihn gezielt aus, dann gestaltest Du Dein inneres Erleben und lässt das Äußere bewusst auf Dich wirken.

NLP stärkt Dein Umfeld

Quelle: NLP-Institut für WirkKommunikation

Zusammen stärker sein - NLP Institut für Wirkkommunikation

Zusammen

Wer ist der Mensch, zu dem Du bedingungslos hältst? Dem Du absolut vertraust? Mit wem gehst Du durch dick und dünn, durchstehst zusammen gute und schlechte Zeiten?

Ganz gleich, ob es Deine beste Freundin, Dein Partner, Dein Kind oder eine andere wichtige Person ist: Nimm diese Haltung nicht als selbstverständlich hin! Es ist ein besonderes Geschenk, einen oder gar mehrere Menschen in Deinem Leben zu haben, mit denen Du wahren Zusammenhalt leben kannst. Schätze die Kraft einer solchen Verbindung und erhalte sie.

Gerade weil es nicht selbstverständlich ist, kannst Du Deinen Teil dazu beitragen, den gemeinsamen Zusammenhalt zu stärken: Durch Verlässlichkeit, Vertrauen und Zutrauen, Loyalität und Zugewandtheit.

Schenke das, was Du Dir selbst wünschst und Du wirst es erleben.

 

NLP stärkt Deine Bindungen

https://www.nlp-ausbildung-holzfuss.de/ueber-uns-institut

Quelle: NLP-Institut für WirkKommunikation

Fortschritt oder Wachstum? - NLP Institut für Wirkkommunikation

Fortschritt

Die Entwicklung der Welt in der wir leben, schreitet voran. Der technische Fortschritt ist enorm, immer schnellere und leistungsstärkere Maschinen und Computer werden entwickelt. Doch immer mehr Menschen fühlen sich damit eher unwohl. Die Entwicklung scheint so rasant, dass sie kaum mehr mitkommen. Das Mithalten mit dem Fortschritt erfordert so viel Aufmerksamkeit, dass für Wachstum keine Ressourcen mehr da sind.

Doch ist nicht das Erlernen von neuen technischen Fähigkeiten auch ein Stück weit Wachstum? Wir merken in unserem NLP Institut auch, dass wir selbst und auch viele unserer Teilnehmer*innen durch die derzeitige Situation viele neue Module der digitalen Kommunikation kennengelernt haben. Wir haben uns neues Wissen angeeignet. Bedeutet das auch zugleich, dass wir daran gewachsen sind?

Wachstum als ein innerer Prozess

Wir definieren persönliches Wachstum als einen Prozess, der in der Innenwelt eines Menschen stattfindet. Er beruht auf Freiwilligkeit, auf Zugewandtheit und auf den persönlichen Erfahrungen und Werten, die erweitert werden wollen. Es ist eine individuelle, gewollte und tiefgehende Entwicklung, die der Persönlichkeit als Ganzes dient. NLP stellt dafür sowohl den Rahmen als auch die spezifischen Methoden zur Verfügung. Inneres Wachstum als schrittweise Vollendung der Persönlichkeit.

Damit wird klar, dass ein von außen erzwungenes Lernfeld zwar den Horizont erweitern, das Wissen vergrößern und die Fähigkeiten vervielfältigen kann. Eine echte Weiterentwicklung als Persönlichkeit bedeutet das aber noch nicht. Dazu braucht es mehr: Einen geschützten Rahmen, den Wunsch nach Selbsterkenntnis, die Bereitschaft zur Veränderung und die geeigneten Methoden, um das Wachstum je nach persönlicher Gestaltung vollziehen zu können.

Technischer Fortschritt und inneres Wachstum schließen sich deshalb nicht aus, bedingen sich aber auch nicht. Nur wenn die innere Bereitschaft besteht, selbst mitzuwachsen, kann die Persönlichkeit von neuen Lernfeldern profitieren. Deshalb gilt es, den individuellen Wunsch nach Reifung und Ausformung des Ichs nicht den gesellschaftlich-technisch geforderten Ansprüchen unterzuordnen. Stelle stattdessen Dein tiefgehendes Wachstum an die erste Stelle der Aspekte in Deinem Leben, die Du noch für Dich erreichen und erlernen möchtest.

NLP stärkt Deine Individualität

Starte Deine NLP Practitioner Ausbildung im September

Quelle: NLP-Institut für WirkKommunikation

Heute ist einmalig - NLP Institut für Wirkkommunikation

Heute

"Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen", lautet ein wohlbekanntes Sprichwort. Ist das nicht furchtbar altbacken? Und auch noch anstrengend?
Das kommt ganz darauf an, was Du von Deinem Leben willst - und zwar heute, nicht irgendwann.

Es geht gar nicht darum, alles immer direkt und gleich erledigen zu müssen. Noch viel weniger darum, jeden Tag so zu leben, als ob er Dein letzter wäre. Beides könnte tatsächlich anstrengend werden und jede Menge Stress erzeugen. Was müsstest Du dann nicht alles in einen einzigen Tag packen?

Bewusstheit statt Überfrachtung

Vielmehr geht es darum, bewusst zu leben. Zu wissen, dass Zeit ein kostbares Gut ist. Achtsam zu sein, für das, was es jeden Tag Schönes zu erleben gibt. Und auch: Chancen zu ergreifen, Entscheidungen zu treffen und Ziele anzugehen. Denn Erledigungen und Alltagsarbeiten kannst Du getrost auch mal verschieben. Deine Lebensausrichtung und innere Klarheit gehören jedoch ins Heute.

Diesen Tag, den Du gerade erlebst, kannst Du nicht wiederholen. Deshalb nutze ihn so, dass Du ihn nicht mit Gedanken an Unabänderliches vertust, mit Sorgen und Zweifeln beschwerst und in so eher verlebst, anstatt ihn zu erleben. Dieser heutige Tag kann von Dir intensiv genossen werden, aktiv gestaltet und auf Dein zukünftig gewünschtes Leben hin ausgerichtet werden. Von wem? Von Dir - heute!

NLP macht Dich selbständig

Mit Coaching zu mehr innerer Klarheit

Quelle: NLP-Institut für WirkKommunikation

Unsere gemeinsame Chance - NLP Institut für Wirkkommunikation

Chance

Gestern Abend saßen Bernd und ich zusammen. Wir hatten eine Frage, die uns beschäftigt hat: "Wenn jede Krise eine Chance in sich birgt, was ist dann in der jetzigen Situation unsere Chance?"

Hast Du Dir diese Frage auch schon gestellt? Was ist die Chance, die sich für Dein Leben aus der Corona Krise ergibt? Was hat sich zum Positiven verändert, was konntest Du lernen, welche neuen Optionen hast Du jetzt? Und hast Du in der jetzigen Lage überhaupt schon nach dem positiven Effekt für Dich gesucht?

Uns hat alleine schon der Wechsel unseres Fokus gutgetan: Gemeinsam das zu erfassen, was sich an Gutem ergeben hat. Da sind zuallererst unsere Teilnehmer*innen, die sich zusammen mit uns auf das Wagnis der Online Seminare eingelassen haben. Wir sind vor allem für diejenigen dankbar, die zuerst skeptisch waren. Ihr Mut, sich einlassen zu können, hat die Gruppe und uns gestärkt.
Auch für uns war die Umstellung von den Präsenzseminaren in unserer besonderen Institutsatmosphäre ein ungeplanter Schritt, der uns zugleich die Chance gegeben hat, viel Neues zu lernen: Technisch natürlich, von der Kamera und Lichteinstellung über den Umgang mit Skype bis hin zur Neukonzeption der Seminarinhalte für den speziellen Online Bedarf. Aber wir haben auch etwas über uns selbst lernen dürfen: Über unsere Vorbehalte und Glaubessätze bezüglich der Wirkung von Onlineseminaren. Wir wissen jetzt: NLP wirkt auch auf diesem Weg und teilweise sogar besonders intensiv! Diese Lernchance hat uns inspiriert und auf neue Ideen die gebracht, die wir in der Zukunft vielleicht in besonderer Form in unsere Seminare einbauen werden.

Gemeinsam wachsen

Eine weitere gemeinsame Chance sind für uns die wöchentlichen NLP Online Ressourcenabende. Nun können viel mehr NLP Anwender*innen im Alltag von NLP profitieren, weil die räumliche Distanz keine Rolle mehr spielt. Für uns bedeutet das, unser Leben und Lehren von NLP mit mehr Menschen teilen zu dürfen, für die Teilnehmer*innen, dass sie ganz gleich, wo sie wohnen, von zu Hause den Austausch untereinander und mit uns pflegen können. Dafür sind wir sehr dankbar.

Zwei Beispiele für so viele Chancen, die wir entdecken konnten, weil wir unser Augenmerk gezielt darauf gerichtet haben. Wir freuen uns sehr, wenn Du auch auf die Chancen-Suche gehst und uns mitteilst, was Du gefunden hast. Entwicklungspotenzial? Lernfelder? Selbstbesinnung? Was sind Deine persönlichen Möglichkeiten und welche Chance siehst Du für uns als NLP Trainerteam gemeinsam mit Dir?

NLP stärkt Gemeinschaft

Hier geht es zu den NLP Ressource Abenden

Quelle: NLP-Institut für WirkKommunikation

Du machst glücklich - NLP Institut für Wirkkommunikation

glücklich

"Gerade befinden wir uns alle in einer großen Krise", so oder so ähnlich lauten die Aussagen, die seit dem Ausbruch der Corona Pandemie zu hören sind. Doch nicht alle empfinden das so: Es gibt Menschen, die sich noch immer glücklich fühlen. Wie kommt das?

Auf unseren NLP Online Ressourcen Abenden haben wir die Teilnehmer*innen gefragt, wie es ihnen geht. Das Stimmungsbild ist gemischt, auch abhängig von der jeweiligen persönlichen Situation. Doch gerade in dieser Runde von NLP Anwender*innen wurde deutlich: Auch wenn Ängste und Sorgen durchaus real sind, gibt es doch immer wieder Aspekte, die glücklich machen. Denn wer NLP lernt und lebt hat schon oft erfahren: Es kommt auf die eigene Ausrichtung und Bewertung an.

Worauf Du Deinen Fokus richtest, dahin fließt Deine Energie

Wenn Du Deine Aufmerksamkeit in diesen Wochen auf das richtest, was alles nicht funktioniert, was verboten ist, was verloren geht und was Dir fehlen könnte, dann wirst Du Dich sehr schlecht fühlen. Richtest Du Deinen Fokus jedoch auf das, was Du auch jetzt hast, was Dich noch immer umgibt, was gut läuft und was Du für Dich und andere tun kannst, dann kannst Du erleben, dass Du Deine Gedanken und damit Deine Emotionen bewusst positiv ausrichten kannst.

Das Glück der kleinen Dinge

Ganz besondere Aufmerksamkeit kannst Du dabei den unzähligen kleinen Dingen widmen, die permanent um Dich herum sind, die Du aber vielleicht vor lauter Sorgen und Ängsten gar nicht mehr wahrgenommen und zu schätzen gewusst hast. Die Blüten an einem Baum, das Lächeln eines lieben Menschen, eine Postkarte, die im Briefkasten liegt, der Duft nach Frühling in der Luft, die sternenklare Abendhimmel, die Ruhe in den Straßen und der Atem, der in Dir fließt und Dich mit Leben und Energie versorgt. Schau Dich um und finde jeden Tag mindestens drei schöne Dinge, die Du spüren, sehen und hören kannst. Damit bist Du es, die glücklich macht - Dich und andere.

NLP schenkt Dir Dankbarkeit

Erlebe Deine Heldenreise und finde tiefes inneres Glück

Quelle: NLP-Institut für WirkKommunikation

Dein bestes Selbst - NLP Institut für Wirkkommunikation

bestes Selbst

 

 

 

 

 

 

Macht es für Dich einen Unterschied, ob Dich jemand sehen kann, oder nicht? Verhältst Du Dich anders, wenn Du alleine bist? Erlaubst Du Dir Dinge, die Du in Gesellschaft mit anderen niemals tun würdest? Hältst Du Dir beim Gähnen auch die Hand vor den Mund, wenn Du für Dich alleine bist, oder nur, wenn andere Dich beobachten? Ziehst Du Dich auch für Dich selbst gut an, oder sitzt Du bist mittags im Schlafanzug am Computer? Lebst Du Dein bestes Selbst nur im Beisein anderer, oder ist Dir Dein bestmögliches Verhalten auch dann wichtig, wenn Du Dein einziger Bezugspunkt bist?

Selbstkontrolle oder Selbstbewusstheit?

Wenn die soziale Kontrolle fehlt, bist Du Deine einzige wertende Instanz. Welche Ausrichtung ist dabei für Dich Deine Richtschnur - Kontrolle oder Bewusstheit? Musst Du Dich zwingen, morgens für das Homeoffice Deine Kleidung zu wählen, oder machst Du es, weil Du es Dir wert bist? Hältst Du bestimmte Verhaltensweisen nur ein, weil Du sonst ein schlechtes Gewissen hast, oder weil Du es für Dich selbst wichtig findest?

Lebst Du Dein bestes Selbst aus Selbst-Kontrolle oder Selbstbewusstheit heraus? Die Antwort auf diese Frage bestimmt, wie Du Dich fühlst. Hast Du den Eindruck, Dich ständig selbst überprüfen zu müssen, dann geht es Dir damit wahrscheinlich nicht besonders gut. Handelst Du aus der Gewissheit heraus, dass es Dir wichtig ist, Deine Normen für Dich selbst einzuhalten, dann kannst Du Dein Verhalten als Bestärkung erleben. Denn wenn Du einfach für Dich Bestes gibst, dann zollst Du Dir Respekt und schenkst Dir Wertschätzung. Und diese Selbstachtung stärkt Dein Befinden, sowohl physisch als auch psychisch. Alles, was Du für Dich selbst tust, ist ein Geschenk an Dich und fördert so Deine positive Emotionen. Mit diesen guten Gefühlen entwickelst Du Strahlkraft und wirst zum Geschenk für andere.

NLP erhöht Deine Selbstwirksamkeit

Mit Coaching zu Selbstwirksamkeit

 

Quelle: NLP-Institut für WirkKommunikation

Herzlich willkommen in unserer Praxis

Adresse:

Hergershäuser Straße 6
64832 Babenhausen / Sickenhofen
Deutschland / Hessen

Tel.: 06073 - 6089217
Fax: 06073 - 6089218

 

Mail: info(at)bernd-holzfuss.de

Bernd Holzfuss,

NLP-Therapeut
Hypnosetherapeut
Psychologischer Coach
Heilpraktiker für Psychotherapie
NLP-Lehrtrainer DVNLP, INLPTA und NLP-IN
Dozent der Deutschen Heilpraktikerschule Aschaffenburg

 

 

Mail: info(at)nlp-in-bewegung.de

Jasmin Frank-Holzfuss,

NLP Master-Coach DVNLP, INLPTA
NLP Trainerin DVNLP, INLPTA und DNLPCV
Wander- und Gesundheitswanderführerin DWV, BANU
Gründerin von "NLP in Bewegung"


  

Kostenloses Beratungsgespräch:

Zum beiderseitigen Kennenlernen bieten wir Ihnen kurzfristig ein kostenloses Erstgespräch von 30 Minuten Dauer in Babenhausen an.

Darin können wir gemeinsam besprechen, welches Ziel Sie ansteuern möchten und welche generelle Vorgehensweise dazu zielführend ist.

Sie erhalten einen Überblick über unsere Arbeitsweise und wir können gemeinsam die ersten hilfreichen Schritte planen.

Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.