Shoja

Beratung, Coaching,
Psychotherapie

Was ist Neurolinguistische Psychotherapie?

fotolia 66054977 xsNeuro-Linguistische Psychotherapie (NLPt) ist die Anwendung der Methode des NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) im Kontext einer systemisch-imaginativen Psychotherapie als eigenständige, psychotherapeutische Fachrichtung. Im Gegensatz zu den klassischen Therapierichtungen unterliegt ihr Ansatz keiner einseitigen oder gar dogmatischen Theorie, sondern in ihr wurden die wirkungsvollsten und effizientesten Komponenten der Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Hypnosetherapie-, Familientherapie-, Gestalttherapie sowie Elemente der körperorientierten Psychologieansätze strukturiert zusammengeführt.

Das NLP selbst wurde Anfang der siebziger Jahre von Dr. Richard Bandler, Dr. Frank Pucelik und Prof. John Grinder in Santa Cruz, Californien / USA entwickelt. Bis heute wurde und wird diese Methodensammlung ständig weiterentwickelt und gilt heute als eines der wirkungsvollsten und effizientesten Modelle ganzheitlicher Persönlichkeitsentfaltung.

Die Neuro-Linguistische Psychotherapie basiert in ihrer Grundstruktur auf einer ganzen Reihe humanwissenschaftlicher Ansätze, Theorien und Grundannahmen:

  • Die von Albert Bandura entwickelte sozial-kognitive Lerntheorie und dem darauf basierenden Modelling-Ansatz von Bandler und Grinder.
  • Die durch den Prozess des Modellierens der psychotherapeutischen Arbeiten von Fritz Perls , Virginia Satir und Milton H. Erickson gewonnene Grundannahme der Existenz funktionalautonomer Persönlichkeitsanteile mit sowohl bewussten als auch unbewussten Prozessanteilen.
  • Das Konzept der klassischen Konditionierung nach Pawlow, das als Eckpfeiler der klassischen Verhaltenstherapie gilt.
  • Das Konzept der operanten Konditionierung (Thorndike, Watson, Skinner)
  • Das Modell der sinnesspezifischen Repräsentationssysteme als Grundbausteine der Informationsverarbeitung und des subjektiven Erlebens von William James.
  • Die Theorien von Miller, Galanter, und Pribram, nach denen jeglichem menschlichem Handeln eine grundsätzliche Zielorientierung zu Grunde liegt. (TOTE-Modell und Strategien).
  • Gregory Bateson’s Kybernetik der Theorie des Geistes, insbesondere der logischen Ebenen des Lernens und Robert Dilts' Weiterentwicklung der Unified Field Theory.
  • Noam Chomsky’s Ansatz der Transformationsgrammatik und die darauf basierenden Sprachmodelle (Milton-Modell und Meta-Modell), die durch Bandler, Pucelik und Grinder unter dem Einfluss Alfred Korzybski’s Theoriepostulate abgewandelt wurden. (The Map is not the Territory).

Bei der detaillierten Untersuchung dieser und weiterer wissenschaftlich anerkannter Theorien von auf ihren jeweiligen Fachgebieten herausragenden Therapeuten und Wissenschaftlern fanden Bandler und Grinder in deren Modellansätze zahlreiche Gemeinsamkeiten, Ergänzungen und Adaptionsfelder, die im Zuge der Extraktion und Zusammenführung so strukturiert wurden, dass sie in modellierbare Prozesseinheiten unterteilt werden konnten.

So entstanden die heute als „Formate“ bekannten Interventionstechniken des NLP als Lösungsansätze für vielfältige und höchst unterschiedliche Problemstellungen. Diese Methodensammlung wird auch heute, mehr als 40 Jahre nach ihrer Entstehung, weiterhin um vergleichbare Beobachtungen ergänzt und so regelmäßig durch Konzepte aus der Praxis erweitert.

Das erklärt auch die aktuelle Entwicklung, dass das NLP derzeit immer bekannter wird und sich heute zunehmend mehr Menschen professionell im NLP ausbilden lassen.

Für die Anwendung des NLP als Psychotherapiemethode sind an den Therapeuten jedoch besondere Anforderungen gestellt:

Eine zwingende Voraussetzung (unabhängig von der zur Zeit nicht möglichen Kassenzulassung) ist das Vorliegen einer staatlichen Therapieberechtigung. Diese ist z.B. durch eine Approbation als psychotherapeutischer Facharzt oder psychologischer Psychotherapeut gegeben. Weiterhin bietet das Heilpraktikergesetz die Möglichkeit der psychotherapeutischen Zulassung, wenn die entsprechenden Qualifikationen, Kenntnisse und Fertigkeiten nachgewiesen werden können.

In Deutschland ist die NLP Therapie derzeit (noch) keine kassenärztlich zugelassene Form der Psychotherapie. In diesem Punkt ist uns Österreich voraus, denn dort wurde die Neuro-Linguistische Psychotherapie vom Bundesministerium für Gesundheit und Frauen per 10. Januar 2007 als psychotherapeutische Methode offiziell anerkannt. (Geschäftszahl BMGF-93500/0002-1/7/2007).

Bei der europäischen Dachorganisation der Psychotherapie, der European Association for Psychotherapy, ist die Neuro-Linguistische Psychotherapie (EANLPt) seit Dezember 1997 als Mitglied akzeptiert und seit Juli 1999 EWAO Vollmitglied.

Dass die Methode des NLP in Österreich als Psychotherapiemethode anerkannt wurde, basiert auf mehrjährigen Kontrollgruppenstudien in Österreich, Deutschland, Polen und Kroatien. Dazu wurden entsprechende Fachgutachten von europäischen Professoren für Psychiatrie, Psychologie, Chefärzten und praktizierenden Psychotherapeuten vorgelegt. Insbesondere die aktuellen und wissenschaftlich bestätigten Erkenntnisse der Neuropsychotherapie und die daraus abzuleitenden psychotherapeutischen Techniken und Vorgehensweisen werden in der NLP-Therapie weitgehend erfüllt.

Ansonsten sind derzeit in Deutschland von der gesetzlichen Krankenkassen nach wie vor nur die tiefenpsychologische Psychotherapie, die kognitive Verhaltenstherapie und die klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Rogers anerkannt.

 

Praxisadresse:

Schloßgartenweg 3
64807 Dieburg
Tel.: 06071 - 60776 37
Fax: 06071 - 60776 38
Mail: info(at)bernd-holzfuss.de

Bernd Holzfuss,

NLP-Therapeut
Hypnosetherapeut
Psychologischer Coach
Heilpraktiker für Psychotherapie
NLP-Lehrtrainer DVNLP, INLPTA und NLP-IN
Dozent der Heilpraktikerschule Aschaffenburg

 

img 6987 2klein

Herzlich willkommen

siegel vfp zertifikat nlp coach theralupa

Kostenloses Beratungsgespräch:

Zum beiderseitigen Kennenlernen biete ich Ihnen kurzfristig ein kostenloses Erstgespräch von 30 Minuten Dauer in Dieburg an.

Darin können wir gemeinsam besprechen, welches Ziel Sie ansteuern möchten und welche generelle Vorgehensweise dazu zielführend ist.

Sie erhalten einen Überblick über unsere Arbeitsweise und wir können gemeinsam die ersten hilfreichen Schritte planen.

Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.